Die Kunst der Keramik

  • Keramik ist gekennzeichnet durch das Werk der Erde, ein formbares Land, das wieder aufgenommen und endlos arbeiten kann. Keramik ist ein Objekt im gekochten Ton. Das Wort Keramik stammt aus dem griechischen Wort Keramos was bedeutet "Ton"Dieser Begriff ist generisch und bezeichnet alle in dem Boden hergestellten Objekte Eine irreversible physikalisch-chemische Transformation Während des Kochens bei einer höheren oder niedrigeren Temperatur. Keramik ist die erste Kunst des Feuers, die der Mensch lange vor der Arbeit von Glas und Metall am Ende des Vorgeschichte, zu neolithisch. Die Keramik ist in den meisten Gesellschaften zu einem kulturellen Marker geworden, aber auch das am häufigsten vorkommende Material, das Menschen geschaffen haben. Dienstprogramm oder Mitarbeiter als künstlerischer AusdruckEs verkörpert Veränderungen im Lebensstil und bestätigt den technischen Fortschritt (Beherrschung der vier natürlichen Elemente: Erde, das Wasser, Feuer und die Luft). Es stellt die Zollgewohnheiten, Lebensmittelgewohnheiten und kulturelle Praktiken der Menschen zu einer bestimmten Zeit wieder her. Tägliches Objekt, Untersuchung oder außergewöhnliche Arbeit, Keramik bleibt eine unerschöpfliche Inspirationsquelle Um viele Objekte zu erstellen wie die Vase Wo Der Blumentopf.

   Glück der Blumen - die Erde

Die Keramik

    Dies sind Terrakottaobjekte ausein Ton Kommunemit einer variablen Farbe, die je nach Zusammensetzung von grau nach rot geht. Rote Lande sind ofteisenhaltig, Weiß kann enthalten Kalkstein, von Kieselsäure, aus Kaolin in variablen Proportionen. Die Entstehung wird von der gemacht Modellieren, Montage in Colombin (lange Wurst von Land, die auf sich selbst geprägt sind), Dreharbeiten und gießen. Ideales Kochen liegt zwischen 800 und 900 ° C. Die Keramik wird als "glasiert" bezeichnet, wenn der poröse Teig mit einem "wasserdicht wird"Glasur" (Wo "Email »).

     

    Erdgeschoss

    Keramik Ton, zart, porös, mit einer wasserdichten und undurchsichtigen Beschichtung bedeckt. Wir zählen verschiedene Arten von Steingut: Lead Lead Irenware, Stannifer -Steingut basierend auf Zinnoxid und Feines, die mit Ton geschaffen wurden, die für die hohe Qualität seines Weißes ausgewählt wurden. Das Dekor von Steingut kann sein "großes Feuer"Oder"kleines Feuer». Im ersten Fall hat der Raum nur eine Kochen erfahren; Sein Dekor, das auf dem rohen Zahnschmelz gemalt wurde, konnte die hohe Temperatur tragen, die zum Kochen des Teigs und des Emaille erforderlich war (EmailUm 900 ° C). Im zweiten Fall wurde das Dekor nach der Installation des Zahnschmelzes in einen gebackenen Teil gestellt. Die mit Fondants gemischten Farben können nur bei niedriger Temperatur das Kochen tragen (Zwischen 650 und 700 ° C.).

     

    Porzellan

    Keramik dessen Teig in der Masse verhandelt wird (daher wasserdicht), was durch sein Weiß gekennzeichnet ist Feines Steingut was es nicht immer einfach zu differenzieren ist. Wir erkennen üblicherweise ein Porzellan zu seiner durchscheinenden Transluzidität. Porzellan wird in geboren China um das 7. bis 8. Jahrhundert n. Chr.; Sobald es in importiert wird in Europa zu Mittelalter, Männer imitieren dieses Material ständig und beginnen, weiße und durchscheinende Keramik zu machen. Porzellan Hart (nicht in Stahl gestreift) und zartes Porzellan (ohne Kaolin und Reihen in Stahl) bilden die beiden großen Familien europäischer Porzellan; meistens, Sie sind mit transparenter Glasur oder Zahnschmelz bedeckt, die das Weiß des Teigs offenbart.

     

    Sandsteine

    Keramik deren Teig einen hohen Anteil an Kieselsäure hat und hohe Kochtemperaturen (von 1200 ° bis 1400 ° C) unterstützt; Es wird teilweise durch Kochen gegliedert.Mit SandsteinWir verlassen die erste der beiden großen Gruppen, die die Familien der Keramik teilen. Keramik und Erdgeschoss sind poröse Keramik, die mit Glasur oder Zahnschmelz wasserdicht sind. Sandstein Als Porzellan sind Keramik, deren Teig in der Masse verglast und daher wasserdicht ist.Es ist daher für ästhetische Zwecke, da sein Auftritt im 4. Jahrhundert in China seine Einführung in Naher Osten und seine Entwicklung aus dem Mittelalter in Europa, dass die Töpfer Glasuren auf Sandstein aufgetragen haben, indem sie Material kombinieren und Forschung bilden.

    Keramikvasen

     

    Hinterlasse einen Kommentar

    Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft

    Sie können dieses Element verwenden, um ein Angebot hinzuzufügen, glücklich ...